EQmotion Elektro-Spyder: Rollout erfolgreich absolviert

Elektroautos

eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_1 Das Schweizer Gemeinschaftsprojekt bestehend aus Studenten der Ingenieurschule Buchs und dem Industriepartner BRUSA Elektronik konnte planmäßig und erfolgreich die Jungfernfahrt des Elektrosportwagens "EQmotion Spyder" feiern.

Die Idee zu dem ambitionierten Fahrzeugprojekt entstand im Herbst 2007 und konnte innerhalb nur eines Jahres bis zum fertigen fahrbaren Prototypen umgesetzt werden. Ob die Projektziele, eines der sportlichsten Elektroautos und mit dem schlechten Image dieser Fahrzeuge aufzuräumen, erreicht wurden, kann sich wattgehtab.com demnächst bei einer Testfahrt selbst überzeugen.

Der nun fertig gestellte in "electric green" lackierte erste Prototyp wird unverkäuflich sein und dient rein als Machbarkeitsbeweis und zur Öffentlichkeitsarbeit. Das nachfolgende Bildmaterial von der ersten Ausfahrt sieht vielversprechend aus und macht Lust auf mehr. Erste - hoffentlich "elektrisierende" - Fahreindrücke folgen demnächst.

eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_2 eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_3 eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_4 eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_5 eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_6 eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_7 eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_8 eqmotion_spyder_prototyp_Sept_2008_9

(mp/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare