Elektro-Smart rollt ab 2012 in Grossserie in Frankreich vom Band

Elektroautos

daimler-smart-fortwo-electric-drive-sop-2012-07102009 Daimler hat am Donnerstag (08.10.2009) anlässlich eines Besuchs des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy im smart Werk im lothringischen Hambach die Standortentscheidung zur künftigen Serienproduktion des smart fortwo electric drive bekannt gegeben.

Der Elektro-Smart mit Lithium-Ionen-Batterie wird ab 2012 in Hambach in Grossserie vom Band laufen und Kunden über die smart Center angeboten. Der Anlauf der Serienproduktion beginnt im November 2009 mit 1.000 Fahrzeugen, von denen die ersten Ende dieses Jahres an Kunden ausgeliefert werden.

Ab 2012 wird der smart electric drive dann Teil des ganz normalen Produktprogramms von smart sein. Daimler wird am Standort Hambach einen zweistelligen Millionen Euro-Betrag in die Fertigung der nächsten Generation des smart fortwo electric drive mit Lithium-Ionen-Batterie investieren. Staatspräsident Nicolas Sarkozy gab im Rahmen seines Besuchs im smart Werk bekannt, dass der französische Staat über sein Förderprogramm PAT (Prime d'aménagement du territoire) das Projekt unterstützt. Eine weitere Förderung soll durch die Region Lorraine und das Département de la Moselle erfolgen. Die beiden Maßnahmen sollen insgesamt 15% der Gesamtinvestition umfassen.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare