Bolloré und Pininfarina bauen Elektroauto mit 250 km Reichweite

Elektroautos

bollore-logopininfarina-logoDer französische Konzern Bolloré und der italienische Automobilzulieferer Pininfarina haben ein Joint Venture angekündigt, um gemeinsam ein Elektroauto zu bauen. Das viersitzige Elektrofahrzeug soll unter dem Markennamen Pininfarina vermarktet werden und eine elektrische Reichweite von 250 Kilometern im Stadtverkehr haben.

Als Energiespeicher kommt eine Lithium-Polymer-Batterie von Bolloré zum Einsatz, die das Ergebnis von 15 Jahren Forschung ist. Die Batterie soll ohne Flüssigkeit auskommen und damit laut Hersteller feuersicher sein. Die Batterie soll laut dem Unternehmen eine Lebensdauer von über 200.000 Kilometer erreichen.


Den Sprint auf Tempo 50 absolviert das Elektroauto in 4.9 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Die Batterie kann an jeder herkömmlichen Steckdose aufgeladen werden, ein voller Ladezyklus soll 5 Stunden dauern. Jedoch genüge schon eine Ladezeit von 5 Minuten für eine Reichweite von 25 Kilometern.

Beide Firmen wollen gemeinsam 150 Millionen Euro in das Gemeinschaftsunternehmen investieren. Der Vorverkauf soll bereits im Dezember 2008 beginnen und die Auslieferung der ersten Fahrzeuge an Kunden in Nordamerika, Japan und Europa ist für Ende Sommer 2009 auf Leasingbasis geplant. Das Fahrzeug soll von einer gemeinsamen Tochterfirma in Italien gefertigt werden.


(Quelle und Bildmaterial: Bolloré und Pininfarina)


{mosmodule module=ebay_elektroauto}


{mosmodule module=Google AdLink}




Kommentare 

 
0 #2 2008-10-17 00:58
http://jalopnik.com/5058132/pininfarina-b0-electric-car-153-mile-range-80-mph-top-speed
Aber sicher erstmal nur in Italien, Frankreich, Österreich, Schweiz, England, Norwegen, Kasachstan,...
In Deutschland dann schätzungsweise in 5-20 Jahren :-(
Zitieren
 
 
0 #1 2008-10-16 21:46
Endlich!!

Ab wann bestellbar?

mfg.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare