Ankunft der ersten 25 i-MiEVs in Großbritannien

Elektroautos

 Mitsubishi hat im Juni diesen Jahres die Serienproduktion des Elektroautos i-MiEV in Tokio gestartet, nun sind nach sechs Wochen auf See die ersten 25 Serienfahrzeuge am Royal Portbury Hafen im englischen Bristol angekommen.

Diese 25 Fahrzeuge werden ab dem 12. Dezember 2009 an einem einjährigen Ultra-Low CO2-Vorführwagenprogramm der Regierung in den West Midlands teilnehmen.

In Japan läuft der Verkauf des i-MiEV bereits seit Juli diesen Jahres. Für den japanischen Markt wurden 1400 Einheiten für 2009 zugeteilt, welche bereits alle verkauft sind. Weitere 900 Vorbestellungen für das Produktionsmodell 2010 liegen in Japan schon vor.

In Europa ist die Produktion der Linkslenkerversion für Oktober 2010 vorgesehen, die ersten Auslieferungen sollen Ende 2010 erfolgen.


(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare