Ex-Tesla-Mitarbeiter präsentiert schnellstes Serien-Elektromotorrad

Elektro-Motorräder

Mission_one_34_Front Die neue Mission One soll mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h das schnellste Elektro-Motorrad der Welt sein. Das Drehmoment von 135 Nm ist ab Motorstart verfügbar. In Long Beach/Kalifornien wurde jetzt vom Start-Up-Unternehmen Mission Motors dieses ernstzunehmende Elektro-Motorrad enthüllt.

Als Energiespeicher kommt eine Hochenergie-Lithium-Ionen-Batterie zum Einsatz, welche an jeder normalen 230-Volt-Steckdose in 2.5 Stunden wieder aufgeladen werden kann. Die maximale Reichweite liegt bei 240 Kilometern. Zu den Beschleunigungswerten gibt es noch keine Aussage. Der Preis der Mission One soll bei 54.000 Euro liegen.

Mission Motors wurde erst 2007 von einer Gruppe ehemaliger Tesla-Mitarbeiter gegründet. Der Firmengründer Forrest North glaubt aus den Fehlern von Tesla gelernt zu haben. Er startete das Unternehmen wenige Monate nachdem er Tesla, wo er bei der Entwicklung des Lithium-Ionen-Akkupacks half, verließ. Zusammen mit Edward West und Mason Cabot, die auf Erfahrungen bei Ducati und Google zurückgreifen können, ist North überzeugt, das momentan schnellste Motorrad der Welt mit Elektromotor entwickelt zu haben. Sein Mitarbeiterstab soll möglichst lange die überschaubare Größe von 12 behalten. Er ist zudem der Überzeugung, dass ein Motorrad mit weit weniger komplexen Herausforderungen aufwartet als ein Auto.

Die erste Baureihe ist auf 50 Exemplare limitiert, die Anfang 2010 ausgeliefert werden sollen. Reservierungen werden bereits über die Website von Mission Motors entgegengenommen.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare