Elektromotorrad Zero DS im Einsatz bei der kalifornischen Polizei

Elektro-Motorräder

Elektromotorrad Zero DS im Einsatz bei der kalifornischen Polizei (Bildmaterial: Zero) Das Polizeipräsidium im kalifornischen Scotts Valley setzt künftig auf Elektromotorräder von Zero Motorcycles.

Zum Einsatz kommt das Modell Zero DS, das vor allem für Verkehrskontrollen und Streifen-Patroullien genutzt werden soll. Mit diesem ersten Kauf soll die Leistungsfähigkeit der Zero DS in verschiedenen Situationen der Rechtsdurchsetzung getestet und ausgewertet werden, wie etwa schnellem Reagieren bei hohem Verkehrsaufkommen oder der Nutzung von Fahrradwegen. Aufgrund des geräuscharmen, elektrischen Antriebs soll das Elektromotorrad bevorzugt zur Kontrolle im Stadtgebiet eingesetzt werden.

„Wir freuen uns, das erste Polizeipräsidium in Kalifornien zu sein, das ein Elektromotorrad von Zero Motorcycles einsetzt. Wir ermöglichen unseren Beamten damit mehrere Orte häufiger zu kontrollieren“, sagt Lieutenant John Hohmann von der Polizei in Scotts Valley. „Ein Polizeimotorrad zu fahren, erfordert spezifische Fähigkeiten, weil der Beamte sich sowohl auf das Fahren als auch auf seine Umgebung konzentrieren und mögliche Rechtsverletzungen sofort erkennen muss. Wir erwarten, dass die aufrechte Sitzposition, die Dualsport-Ausstattung und die Geräuschlosigkeit der Zero DS die idealen Voraussetzungen für Kontrollfahrten bieten. Wir sind schon sehr gespannt.“

„Die Stadt Scotts Valley und ihr Polizeipräsidium unterstützen Zero Motorcycles und wir sind sehr erfreut, dass sie sich für Zero entschieden haben“, sagt Jay Friedland, Vice President of Sustainability bei Zero Motorcycles. „Wir hoffen, dass dies weitere Polizeistationen auf die Vorteile von Elektromotorrädern bei Gemeinschaftspatroullien oder Verkehrskontrollen aufmerksam macht. Der lautlose Antrieb der Zero DS erleichtert es den Beamten, Geräusche aus der Umgebung wahrzunehmen, was Aufmerksamkeit und Sicherheit erhöht. Das Modell Zero DS ist zudem eine kosteneffektive Lösung für kleine Polizeipräsidien. Wir sind stolz, diejenigen zu unterstützen, die in unseren Gemeinden für Sicherheit sorgen.“

Das gute Energie-Gewicht-Verhältnis sowie das patentierte Z-Force-Batteriesystem der Zero-Bikes sollen für eine hohe Reichweite und Wendigkeit sorgen. Die Zero DS verfügt über eine Reichweite von bis zu 80 Kilometern und eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare