Elektro-Superbike als limitierte Auflage erhältlich

Elektro-Motorräder

Elektro-Superbike des TTXGP-Gewinnerteams 2009 als limitierte Auflage erhältlich. (Bildmaterial: Innoscooter) Das Elektro-Superbike des TTXGP-Gewinnerteams wird nun als limitierte Auflage in England produziert und kann in Deutschland über den Elektroroller-Hersteller Innoscooter bestellt werden. Die elektrischen Antriebskomponenten wurden in Großbritannien für das allererste elektrische Motorradrennen TTXGP auf der Isle of Man 2009 entwickelt und gebaut.

Das E-Superbike fuhr im ersten elektrischen Rennen gleich auf den 1.Platz. Das Fahrwerk dieser Rennmaschine ist FIM homogolisiert und auf vielen Superbike-Rennen erprobt. Erste Auslieferungen sollen bereits Ende März zu einem Preis von 29.500 Euro erfolgen. Das Superbike verfügt über eine Option auf eine englische Strassenzulassung. Es ist laut Angabe des Herstellers möglich, das Superbike auf die in England erforderlichen zulassungstechnischen Ausstattung nachzurüsten. In Deutschland ist eine Einzelabnahme beim TÜV erforderlich.

Das Bike hat ein Leergewicht (ohne Akku) von 110 kg und wird von Lithium-Ionen-Akkus mit einer Batteriespannung von 72 Volt versorgt. Zur Auswahl stehen drei Akkumodule mit einem Energiegehalt von 3, 6 und 11 Kilowattstunden (kWh). Mit dem stärksten Akku wird für Rennen eine Reichweite von zirka 40 km und bei Touren von von bis zu 180 km angegeben. Die maximale Motorleistung beträgt 70 kW (Nennleistung 40 kW) und das Bike soll eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h erreichen.

Als Option zur Umrüstung ist ein Bausatz mit den elektrischen Antriebskomponenten bestellbar. Weitere Informationen dazu sind auf Anfrage bei der Firma Innoscooter erhältlich.

(mp/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare