Neue Pedelecs von Peugeot jetzt erhältlich

Elektro-Fahrräder

Die von Peugeot auf der Bike Expo 2010 vorgestellten Elektrofahrräder sind jetzt erhältlich.

Die neue Kollektion an Elektrofahrrädern E-City Nexus 3 und Nexus 8 verfügen über einen Aluminium-Rahmen und sind mit einem Elektromotor von Panasonic ausgestattet. Die Energie kommt aus einem abnehmbaren Lithium-Ionen-Mangan-Akku. Der Stromvorrat soll je nach Modell Reichweiten zwischen 75 und 95 ermöglichen.

Während das Peugeot E-City Nexus 3 mit einer 3-Gang-Automatik Nabenschaltung ausgerüstet ist, kommt beim E-City Nexus 8 eine achtstufige Nabenschaltung zum Einsatz. Beide Varianten kommen vom japanischen Komponentenspezialisten Shimano. Zu den Komfortmerkmalen zählen ein variabler Lenkervorbau, eine einstellbare Federgabel und ein Sattel von Selle Royal. Für die größere Tour empfiehlt Peugeot das Topmodell E-City Nexus 8 Sport mit höherer Akkukapazität, schmaleren Rädern und nochmals erweiterter Ausstattung.

Erhältlich sind die neuen Pedelecs als 26- und 28-Zoll-Modelle in verschiedenen Rahmenhöhen und Farben. Das E-City Nexus 3 kostet 1.799 Euro, 1.999 Euro für Nexus 8 und das Top-Modell Nexus 8 Sport ist für 2.099 Euro zu haben.

Peugeot E-City Nexus 3 (Bildmaterial: Peugeot) Peugeot E-City Nexus 8 (Bildmaterial: Peugeot) Peugeot E-City Nexus 8 Sport (Bildmaterial: Peugeot)

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare