Continental bringt eigenen Lithium-Ionen-Batteriepack auf den Markt

Batterie

continental-logo(Quelle: ams) Laut einem Bericht von auto motor und sport will Continental bis Ende 2009/Anfang 2010 gemeinsam mit einem noch ungenannten Partner einen eigenen Lithium-Ionen-Batteriepack auf den Markt bringen. Der Preis soll deutlich unter dem Preisniveau von Nickel-Metall-Hybrid-Batterien liegen.

Der Automobilzulieferer Continental will sich durch die erstmalige Produktion von eigenen Batterien ein Stück vom Kuchen des Wachstumsmarkts Hybridantriebe sichern. Der Batteriepack soll aus Kostengründen luftgekühlt sein und nur noch 60 Prozent des Volumens aktueller Batteriepacks erreichen. Beim Gewicht will Continental auf 70 Prozent kommen. Der Preis soll um fast die Hälfte unter dem heutigen Niveau liegen. Nach der Ankündigung von Mitsubishi zu diesem Thema, scheinen sich die heutigen Schlagzeilen in diesem Bereich zu überschlagen.


Zitat von ams: „Bislang liefert Continental vor allem Ladungselektronik. Derzeit laufen die Pickups Sierra und Silverado von Chevrolet mit Hybridtechnik von Continental. Branchenkenner rechnen damit, dass auch weitere Modelle von General-Motors mit Conti-Technik ausgerüstet werden.“


Bildmaterial: Continental AG

Kommentare 

 
0 #2 2007-05-09 00:52
oops..... Autokonzerne...natürlich
Zitieren
 
 
0 #1 2007-05-09 00:50
Grins... ich bin mal gespannt, was die Autokonzerte und deren Zulieferer die Tage alles noch aus ihren verstaubten Schubladen hervorzaubern ;-)

Vom Superakku über die Radnabenmotoren bis zur hocheffizienten regenerativen Steuerung für eine E-Motorbremse sicher alles drin ;-)
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare