Behörden genehmigen Joint Venture für Li-Ion-Batterien von Bosch und Samsung

Batterie

bosch-logo_arBosch und Samsung haben im Juni 2008 die Gründung eines 50:50 Joint Ventures zur Entwicklung, Fertigung und zum Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterien für Anwendungen im Automobil vereinbart.

Alle behördlichen Genehmigungen sind zwischenzeitlich erteilt worden. Damit sind die Voraussetzungen für den Abschluss geschaffen.

Das Joint Venture trägt den Namen "SB LiMotive Co. Ltd.". Das Unternehmen wird seine Geschäftstätigkeit im September 2008 aufnehmen. Ziel ist es, von 2011 an besonders leistungsfähige und auf die Erfordernisse im Automobil zugeschnittene Lithium-Ionen-Batterien in Serie herzustellen und weltweit zu vermarkten.

(Quelle: Bosch)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare